Kondolenzbuch

Neuen Eintrag für das Kondulenzbuch schreiben

 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind erforderlich. Es ist möglich, dass Dein Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn überprüft haben.
75 Einträge
Familie Sattler aus Zaisersweiher schrieb am 24. Mai 2020:
Lieber Matthias,
wir sind sehr dankbar, dass wir Sandra auf ihrem letzen Weg virtuell begleiten durften. Wir können nur ahnen, wie unendlich schwer dieser Verlust für dich und ihre Familie, Freunde und Bekannten zu ertragen ist. Wann auch immer wir Sandra begegneten, sie versprühte Lebensfreude und Zuversicht, selbst als es ihr längst nicht mehr gut ging. Wir wünschen dir Kraft und Zuversicht und denken mit großer Anteilnahme an dich und alle, die Sandra gern hatten und immer in ihrem Herzen bewahren.
Kathrin, Fred, Lisa und Tom
Heike und Andreas Koch aus Ötisheim schrieb am 24. Mai 2020:
Lieber Herr Dahl,
wir wünschen Ihnen viel Kraft den Weg der Trauer zu bewältigen. Wenn uns auch die Worte fehlen, mit unseren Gedanken und unserem Mitgefühl sind wir ganz bei Ihnen.
Was man tief in seinem Herzen besitzt, kann man nicht durch den Tod verlieren.
Aufrichtige Anteilnahme Heike und Andreas Koch
Petra und Horscht aus Wimsheim schrieb am 24. Mai 2020:
Lieber Mathias, liebe Familien, Freunde,

Worte können nicht beschreiben...

Die letzten Wochen haben uns tief berührt. Und der Lauf der Zeit hat uns alles noch so anders erleben lassen.
Es ist so tragisch, bewundernswert und herzerwärmend in welcher ... wunderbaren Geborgenheit Sandra ihren letzten Weg gehen konnte.
Sie wird uns immer mit ihrem Lachen, ihrer Kraft und Energie in Erinnerung bleiben.

Und wenn wir doch nur auch einen Weg finden würden.... etwas für Dich tun zu können.
Wir stehen, Seite an Seite, bei Dir gehen und begleiten weiter Deinen Weg.
Arm in Arm und Hand in Hand ... in Gedanken und jederzeit vor Ort.

In tiefer Verbundenheit wünschen wir Dir für die kommende Zeit alle erdenkliche Kraft !
Petra und Horscht
Rixele & Giovanni aus Pforzheim schrieb am 23. Mai 2020:
Lieber Matthias,

es ist nicht aufzählbar, wie viele schöne Jahre, Stunden und Minuten wir mit Sandra verbracht haben. Alleine schon wie ich sie Kennenlernen durfte und Sie so stolz war, wie ich ihr das Goldschmieden beigebracht habe. Unser Kontakt war nach der Batho Zeit nie verloren gegangen, weil immer einer von uns beiden sich gemeldet hat und dadurch eine der schönsten Freundschaft entstanden ist. Was haben wir geteilt, gelacht, erlebt, konnten uns so vieles anvertrauen und dann kamst du Matthias in Ihr Leben und alles wurde perfekt.
Bis die Krankheit vom Sandele euer Leben veränderte. Es gab nichts schöneres als so einen würdigen Abschied für Sandra so erleben zu dürfen, zu Hause sich von allen Freunden und der Familie sich zu verabschieden. Alle hielten zusammen.
Matthias, mehr konntest du nicht tun, du hast Sandele alles gegeben.
Der Schmerz ist unbeschreiblich und Sandele fehlt, egal bei was. Sie wird in unseren Herzen bleiben und wir trösten uns an schönen Erinnerungen und vor allem bleibt ihr lachen. So eine Frohnatur gibt es wirklich kaum noch.
Wir sind in Gedanken bei dir und am Montag sind wir so dankbar, dass wir Sandele auf Ihrem letzten Weg begleiten dürfen und sind somit auch bei dir.

Haben dich lieb

Sandele wir vermissen dich unendlich

Rixele und Giovanni
Andrew & Antoinette Hornby aus Brackley, UK schrieb am 22. Mai 2020:
Wir waren so traurig, über den Verlust der schönen Sandra zu hören, aber wir sind so froh, sie mit all unseren Freunden im letzten Oktober gesehen zu haben. Seit mehr als 20 Jahren ist Sandra eine beliebte Figur in unserer 1(0)37 Round Table Familie, und wir werden sie alle vermissen.
Wir sprechen Matthias und Sandras Familie und Freunden unser tief empfundenes Beileid aus.
Simone Zebisch aus Heimsheim schrieb am 22. Mai 2020:
Es fällt sehr schwer in diesem Moment die richtigen Worte zu finden!
Es tut mir von Herzen leid so einen liebevollen Menschen zu verlieren auch wenn der Kontakt leider zu wenig war.
Wünsche dir Matthias viel Kraft !
Simone
Susanna , Luis und Philip Schroer aus Wiernsheim schrieb am 22. Mai 2020:
Wir sind in tiefer Trauer und ohne Worte!
Carmen Winkler aus Wiernsheim schrieb am 22. Mai 2020:
Lieber Matthias,

einen geliebten Menschen durch den Tod zu verlieren ist nicht leicht.
Auch ich werde Sandra in guter Erinnerung behalten, sie war ein so liebevoller und warmherziger Mensch, immer freundlich und hilfsbereit.

Ich wünsche dir viel Kraft und Trost für die kommende Zeit.
Liebe Grüße Carmen Winkler
Max Schäfer aus Mönsheim schrieb am 22. Mai 2020:
Lieber Matthias,

mit Bestürzung habe ich von Deinem Verlust durch den Tod von Sandra erfahren. Ich möchte Dir mein aufrichtiges Beileid aussprechen und Dir mitteilen, dass ich in Gedanken bei Dir bin. Sandra war eine immer gut gelaunte Frohnatur und hatte Ihr Herz am rechten Fleck. Auch wenn es lange her ist, hatten wir eine schöne Zeit miteinander. Für die kommende Zeit wünsche ich Dir viel Kraft und Zuversicht. Sollte ich etwas für Dich tun können, bin ich gerne für Dich da.
Liebe Grüße Max
Sabine Miehrig aus Wurmberg schrieb am 22. Mai 2020:
Ein guter edler Mensch kann uns nicht genommen werden; er lässt eine leuchtende Spur zurück.
Lieber Matthias, ich bin in Gedanken verbunden und für dich da wenn ich helfen kann.Sandra war so ein liebevoller und wertvoller Mensch den ich stets in guter Erinnerung behalten werde. Ich bin so dankbar das ich ihr noch etwas gutes tun konnte und mich somit auch von ihr verabschieden durfte. Vielen Dank das du mich an diesem so schweren Weg hast teilhaben lassen.